Welche Möglichkeiten der Bewährung gibt es im Jugendstrafrecht?

Im Jugendstrafrecht gibt es sehr viel vielfältigere Möglichkeiten, eine Strafe zur Bewährung auszusetzen.

Konkret gibt es folgende Fallgruppen:

  • Aussetzung der Vollstreckung der Jugendstrafe (§ 21 JGG)
  • Aussetzung der Verhängung der Jugendstrafe (§ 27 JGG)
  • Jugendarrest neben Jugendstrafe (§ 16a JGG)
  • Vorbewährung (§ 61 JGG)
  • Jugendstrafe unter Nichtanrechnung der Untersuchungshaft (§ 52a JGG)

Mehr Informationen dazu finden Sie in meinem Artikel auf anwalt.de mit dem Titel „Freiheitsstrafe ohne Gefängnis – die Strafaussetzung zur Bewährung„.